Dienstag, 29. September 2015

Protegierte Industrie?



Schlimmster Absturz in der VW-Geschichte: 43 Prozent Minus in zwei Wochen
Quelle: Bloomberg
Nach allem, was wir bisher wissen, tricksen deutsche Autobauer bei Abgas- und Verbrauchswerten mehr als zum Beispiel Franzosen (Renault) oder Japaner (Toyota).

Woran könnte das liegen? Der Liberale in mir hat die "Industriepolitik" von Bund und Ländern in Verdacht: Die Autoindustrie ist für unsere Wirtschaft insgesamt wichtiger als der Autosektor anderer Staaten für ihre Ökonomien. Von daher ist unsere Autoindustrie besonders schützenswert


Dann gibt es da natürlich noch den Staatseinfluss bei Volkswagen mit den vielfältigen politisch-personellen Verflechtungen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen