Montag, 28. September 2015

Die Saar ist Weltspitze!

The world's most valuable (young) wine is a Saar Riesling.

Der teuerste junge Wein der Welt ist kein Margaux, Pétrus und kein Lafite, sondern ein Egon Müller. Die 2003er Trockenbeerenauslese vom Scharzhofberg an der Saar hat jetzt bei einer Auktion in Trier einen Rekordpreis erzielt: 12.0000 Euro pro Flasche (0,75 Liter).

Inklusive Kommission und Mehrwertsteuer zahlte der glückliche Sammler nach Angaben des VDP 14.565,60 Euro. Bei einem Nettopreis von 12.000 Euro und 22 versteigerten Flaschen konnte Egon Müller-Scharzhof 264.000 Euro einnehmen.

Dazu kamen noch mal 198.000 Euro für die 36 "halben" Flaschen (0,375 Liter), die zu je 5.500 Euro unter den Hammer kamen. Also insgesamt fast eine halbe Million Euro (462.000 Euro) für 30 Liter Wein. Glückwunsch, Egon Müller, das ist Weltklasse.

Insgesamt wurde in Trier Rebensaft für 1,7 Millionen Euro auktioniert. Ein paar andere Aufsehen erregende Ergebnisse der Prädikatsweinversteigerung Großer Ring 2015:


Quelle: Verband der Prädikatsweingüter (VDP)

Egon Müller IV. hat das Gut in Wiltingen an der Saar im Jahr 1991 übernommen. Der vierte Spross der Winzerdynastie mit diesem Namen baut ausschließlich Riesling an. Das weltweit bekannte Gut produziert maximal 90.000 Flaschen im Jahr.

Zum Vergleich: Das berühmte Bordeaux-Gut Château Lafite-Rothschild hat Zweitwein eingerechnet einen Ausstoß von jährlich bis zu 500.000 Flaschen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen