Freitag, 3. Juli 2015

Gehetzte Demokratie

Ich möchte mal hören, was unsere Opposition sagen würde, wenn die Bundesregierung holterdiepolter eine Volksabstimmung mit nur einer Woche Vorlauf über ein nicht ganz unwichtiges Thema ansetzt, zum Beispiel ob Angela Merkel Königin von Deutschland werden soll – und wenn nicht würden wir zur Strafe den "Tatort" am Sonntagabend verlieren oder müssten den Fußball-WM-Titel von 2014 wieder abgeben.

Das wäre wohl weniger direkte Demokratie als gehetzte Demokratie, und das im doppelten Wortsinn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen