Dienstag, 16. Juni 2015

Wirtschaftsschwach nachrichtenstark

Griechenland steht für 1,8 Prozent der Euroland-Wirtschaftsleistung (und 0,3 Prozent des globalen BIP), Griechenlands Regierung produziert seit Wochen 80 Prozent aller Euroland-"Wirtschaftsnachrichten". 

Wie lange soll das so weiter gehen?



Anteil Griechenlands am Bruttoinlandsprodukt der Eurozone
Quelle: Eurostat

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen