Mittwoch, 7. Januar 2015

Kauft französische Aktien!

Kauft französische Aktien und meidet deutsche Papiere! Das empfiehlt die Société Générale. Gut, kann man sagen, es ist eine französische Bank, was soll sie auch anderes machen.

Allerdings haben die Analysten der SocGen zumindest ein Argument auf ihrer Seite, was diesseits des Rheins noch nicht so recht zur Kenntnis genommen wird:

Frankreich hat 2014 eine Senkung der Unternehmenssteuern und der Arbeitskosten beschlossen, die dieses und nächstes Jahr wirksam wird. Außerdem ist unser Nachbar nicht ganz so anfällig für geopolitische Schocks und einen wackligen Welthandel wie Deutschland.

Es lohnt sich durchaus, einen Blick auf die französische Börse zu werfen.


Die aktuelle SG Premium List (Europa) enthält viele französische Namen
Quelle: Société Générale

Empfohlen werden von der SocGen unter anderem die Hotelkette Accor, die Versicherung Axa, der Versorger, der Autobauer Renault und der Baukonzern Vinci

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen