Samstag, 6. Dezember 2014

Warum mir die Rechte manchmal leidtut

Die deutsche bürgerliche Rechte kann einem manchmal leid tun. Sie kann sich weder über den Dax-Rekord noch über den steigenden Wert Ihrer Immobilien freuen. Und das obwohl sich Deutschland so gern über seinen wirtschaftlichen Erfolg definiert.

Aber wenn die deutschen Unternehmen eine Spitzenbewertung erreichen, dann rührt das aus Sicht der Rechten nicht daher, dass die Unternehmen in fast aller Welt erfolgreich sind. Und wenn die Preise ihrer Stadthäuser zulegen, hat das nichts damit zu tun, dass unsere Städte so attraktiv sind und die Beschäftigung einen Höchststand erreicht hat.

Nein, hinter alledem steht nur das billige Geld der Ehzetbeh. Und von der kommt bekanntlich nichts Gutes.
So ist der deutschen Rechten sogar der wirtschaftliche Erfolg der Bundesrepublik verleidet.
Ja, manchmal kann einem die deutsche Rechte leidtun

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen