Mittwoch, 3. Dezember 2014

Fünfer-Regel verspricht Fortsetzung der Börsenrallye

Die Marktinspektoren der Commerzbank um Andreas Hürkamp weisen auf eine lustige Koinzidenz hin: Jahre, die auf eine 5 enden, sind gute Aktienjahre!




So stieg der Dax 2005 um 27 Prozent, 1995 um sieben Prozent, 1985 um ähm 66 Prozent und 1975 um 40 Prozent. 

Lediglich 1965 ging es mit deutschen Standardwerten nach unten, und zwar um 13 Prozent.

Zur Bekräftigung erwähnt Inspektor Hürkamp, dass das siebte Jahr einer Hausse (das wäre 2015) immer ein gutes Jahr war - im Gegensatz zum vertrackten sechsten. Können wir gerade erleben.

Na dann, Glück auf 2015!

Kommentare:

  1. Dumm nur, dass die Kassandra Rufe auf die schlechten 4er-Jahre irgendwie in diesem Jahr doch nicht in Erfüllung gingen. Wenn da die Auguren nicht die Zahl vor lauter Nummern sehen!

    AntwortenLöschen
  2. Na das sind ja mal gute Aussichten für das kommende Jahr.
    Unterm Strich hat der Dax in diesem Jahr nicht viel zugelegt. Aber ein paar Tage sind ja noch.
    Gruß
    Alex

    AntwortenLöschen