Freitag, 17. Oktober 2014

Gold hui, Silber pfui

Eines dieser Metalle hat ein Problem: Gold liegt auf Euro-Basis 2014 fast elf Prozent im Plus, Silber rund vier Prozent im Minus. Eines dieser Metalle ist ein Industrie-Rohstoff - was nicht schlecht sein muss, aber in Zeiten schlechter Konjunktur weniger gut ist -, 
das andere eine Form von Geld.  

Oder versuchen interessierte Kreise (das wäre die "cranky" Erklärung) die beiden Edelmetalle und ihre Fans gegeneinander auszuspielen?




Gold (blau) versus Silber (orange) auf Euro-Basis Quelle: Bloomberg, Stand 16.10.14



Kommentare:

  1. Ein neuer Blog? Schön! Vom Tiefseher? Wunderbar! Der Erstartikel? Etwas blaß, wenn man des Autors Fähigkeiten kennt. Aber: Es ist ein Anfang. Gutes Gelingen!

    Ein Gastleser

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Thema. Leider nur kurz gestreift.

    AntwortenLöschen